Dienstag, 6. August 2019

Eriu-Tuch

Ich habe in einer Facebook-Gruppe "Sockshype-das Onlinemagazin" an einem Strick-Kal teilgenommen. Dabei stricken mehrere Teilnehmer dasselbe Strickstück, dieses Mal auch aus demselben Garn aber in unterschiedlichen Farben.

Es ging darum das Eriu-Tuch zu stricken. Die Anleitung bestand aus 3Teilen und ich war mega begeistert. Das verwendete Garn war ein Bambus-Garn und ich hab mich für Pastellfarben entschieden.

Es ist mein größtes Tuch bisher geworden und das Weicheste.

Wie gefällt es euch? Ihr dürft auch ruhig ein Like hier lassen.


Samstag, 13. April 2019

Diy Lampe

In meiner neuen Wohnung kann ich endlich tun und lassen was ich möchte.
Und ich wollte mir gern Lampen selbst bauen. Nach der Idee in einem YouTube-Video ging es auch zügig ans Werk. Aus Toilettenpapier, Tapetenkleister und schwarzer Acrylfarbe entstand eine toole Wohnzimmenlampe in Beton-optik.
Ich bin mega zufrieden und stolz. Die größte Herausforderung für mich war nur das Abwarten der Trocknungszeit.
Abschließend bekam die Lampe von innen noch einen goldenen Anstrich in Acryl und -PERFEKT

Samstag, 2. März 2019

Meine ArtNight

Ich hatte mir im vorigen Jahr zum Geburtstag einen Gutschein für eine ArtNight gewünscht.
Leider hat es seeehr lange gedauert, bis ich ihn endlich einlösen konnte.
Entweder hatten mich die Motive in meiner Stadt nicht vom Hocker gerissen oder das Event war schon ausgebucht.
Jetzt endlich hat es geklappt. Mit ca. 15 anderen malfreudigen Frauen hatte ich einen super schönen erfolgreichen Abend und es wird sicher nicht der letzte seiner Art bleiben.
Gemalt wurde mit Acrylfraben auf Keilrahmen.
Das Motiv war sehr anspruchsvoll und innerhalb von 2 Stunden unter Anleitung gerade so zu schaffen. Die Feinarbeiten habe ich dann zu Hause erledigt und bin mega zufrieden mit meinem Werk.

Ich kann dieses Erlebnis nur empfehlen.

Freitag, 19. Oktober 2018

Möbius-Schal

Der nächste Winter kommt bestimmt und ich hab es wieder getan.
Bei den Schals haben es mir ja irgendwie die Möbius-Schals angetan. Ich finde die Stricktechnik einfach genial und es macht auch riesigen Spaß. Obwohl es bei mir ein wenig Überraschung ist, wenn die letztendliche Größe nach dem Abmaschen zu sehen ist, da ich leider überhaupt kein Freund von Maschenproben bin.
Mein neues Modell gefällt mir sehr. Ich habe verschiedene Muster eingearbeitet, immer im Blick das sie sowohl mit rechten als auch linken Maschen gut aussehen.
Zur Erklärung falls jemand nicht weiß, was das Besondere an dieser Art von Schals ist.
Sie werden praktisch von der Mitte aus gestrickt, wobei es keine Naht gibt, der Schal in sich gedreht ist und man also jeweils eine Hälfte rechte und eine Hälte linke Maschen hat. Aber seht selbst



Donnerstag, 11. Oktober 2018

Filz Frosch zum Küssen

Ich hatte in diesem Jahr die Gelegenheit an einem Kurs zum Nassfilzen von Tieren teilzunehmen.
Ein ganzen Wochenende voller neuer Erkenntnisse, viel Spaß und netten Filzteilnehmerinnen. Es war anstrengend, informativ und lustig.

Ein Ergebnis steht ab sofort in meinem Etsy-Shop zum Verkauf. Ein mega süßer Frosch, der sehnsüchtig auf den entscheidenen Kuss wartet.






Dienstag, 11. September 2018

Armband gefilzt

Endlich habe ich wieder Lust zu filzen. Nachdem ich in der letzten Zeit doch eher mit spinnen beschäftigt war und mich mit neuen Woll-Vorräten eingedeckt habe, gibt es mal wieder etwas zum Zeigen.
Entstanden in Nassfilz-Technik und als I-Tüpfelchen noch bestickt entstand ein rustikal und doch verspieltes Armband in pink/grau.
Trägt sich übrigens super.
wetfelting bracelet
#felt #bracelet

Montag, 3. September 2018

Artyarn

Ein weiterer Kurs beim Filzkolleg Düsseldorf war für die zahlreichen Spinnerinnen unter den Filzern gedacht.
Endlich konnte ich einen ersten Einblick in die Spinntechnik für Effektgarn oder auch Artyarn bekommen.
Es macht so einen Spaß diese einzigartigen Garne herzustellen.
Aber die Arbeit, die dafür erforderlich ist und der Zeitaufwand sind nicht zu unterschätzen. Die Resultate sind doch toll, oder?
IMG_2091

IMG_3185